Prawitt Cornelia

 Prawitt Cornelia

 

 

 

 

   
 

 

     
Titel:Am Anfang der Menschheit..   Titel:Seven Plus   Titel: Schatten im LIcht
Technik:Mixed Media auf LW   Technik:Mixed Media auf LW   Technik:Mixed Media auf LW
Format:   Format:   Format:
         

Vita:
Cornelia Regine Prawitt studierte Freie Malerei an der heutigen Freien Kunstakademie Nürtingen und an der Pädagogischen Hochschule
Ludwigsburg Lehramt mit dem Hauptfach Bildende Kunst. 1998 schloss sie erfolgreich ihre Ausbildung ab. Seit 1999 arbeitet sie als freischaffende Malerin und Kunstpädagogin. 2006 gründete sie eine eigene Malschule für Erwachsene, die sie seitdem erfolgreich leitet. 
Die Aussage Paul Klees: „Kunst stellt nicht das Sichtbare dar, sondern macht sichtbar“  vermittelt einen möglichen Zugang zu ihrem Werk,
indem das Nicht- Sichtbare unserer Welt eine wesentliche Rolle spielt. Über Jahre hinweg hat Prawitt eine eigene überzeugende Bildsprache entwickelt,
die von einer hohen Meisterschaft im Beherrschen der Linie als auch im Umgang mit kontrastiven Farbharmonien, die ihren Ursprung
im Expressionismus finden, gekennzeichnet ist. Ihre Werke sind international vertreten. Zuletzt stellte sie auf der Art Beijing, Peking, China aus.
Aktuell kann man ihre Bilder in der Pashmin Art Gallery in Hamburg sehen.

 



 

Zurück