Krause Marlies

 Krause Marlies

 

 

 

 

 

 

 

 
         
Titel:  „  Ohne Titel „   Titel:   „  Ohne Titel „   Titel: „Zusammengeklappt“
Technik:Collage – Flusenabrieb  / Papier /  Farbe   Technik:Collage – Flusenabrieb  / Papier    Technik:Collage, Mischtechnik
Format:27 cm x 27 cm   Format:27 cm x 27 cm   Format:53 cm x 115 cm
         

Vita:
              Geboren in Kassel, wohnhaft in  Groß-Zimmern
Sozialpädagogikstudium FH Fulda (dabei  Begegnung mit unterschiedlichen Medien); Lehramt auf Kunstpädagogik,
Uni Frankfurt/Main         * Malerei,  Hauptklasse Prof. Wirth         * Zeichnen Werner Kiefer 

                     Ad absurdum  -  Wäschetrockner schaffen Platz im Kleiderschrank    Flusen   -   Geballte  Kraft aus Flusen und Staub  

Die Arbeit  mit Wäscheflusen lässt unterschiedliche Arbeitsfelder  entstehen, die ihren
Ausgangspunkt  - symbolisch - im  „Tagebuch Wäschetrockner“  haben.
(Anhäufung von aufeinandergestapelten Flusen aus dem Wäschetrockner in der Form eines Buches.) 
Dabei handelt es sich um ganz unterschiedliche Ansätze:  Sammlung von Wäscheflusen aus privaten Haushalten, Firmen,
Friseurgeschäften,  Wäschereien    u. Großwaschanlagen;  Gegenüberstellung:   Unterschiedliche Hersteller haben
'unterschiedliche Trocknersiebe;  Gegenüberstellung:  Blonde Familienmitglieder trocknen helle
u. farbige Wäschestücke,  dunkelhaarige eher  nicht;  Kleidung und kleine Vorleger aus Second-hand-Läden
werden  getrocknet;  geklebte Kleidung;  Nähen von tragbarer,  nicht waschbarer Kleidung;  Experimentieren mit dem Material   
(Siehe die angereichten Arbeiten);  u.v..a.m.

 



 

 

 

 

 

 

Zurück