Halfar Klaus

 Halfar Klaus

 

 

 

 

 

 

 

 

 
         
Titel: Flugangst   Titel: Feine Gesellschaft   Titel: O.T.
Technik: Öl auf Leinwand   Technik: Öl auf Leinwand   Technik: Öl auf Leinwand
Format: 80x100cm   Format: 80x100cm   Format: 80x100cm
         

Vita:
Nach dem Abitur Studium Grafikdesign an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig und anschließend an der
FH in Hildesheim bei Prof. Paul König. 1972 staatliches Examen.

Nach dem Diplom Beschäftigung als Grafiker in verschiedenen
Werbeagenturen in Bremen, ab 1979  selbstständig.

Seit 1979  intensive Auseinandersetzung mit der Malerei. Klaus Halfar lebt und arbeitet künstlerisch in  Berlin und ist Mitglied des BBK-Berlin. 
Klaus Halfars Malerei umfasst drei thematische Schwerpunkte: Er erschafft surreale Szenarien und stellt seine Figuren in den
Kontext widersprüchlicher, jedoch real erscheinender Zusammenhänge. Die Arbeiten zeigen mit Ironie die Widersprüche in Politik,
Religion und gesellschaftlichem Leben auf. Die Art und Weise, wie Halfar seine Bildinhalte präsentiert,
könnte man 'Neue Sachlichkeit' nennen.
Nichts ist zufällig, jedes Detail hat Aussagecharakter. Viele Arbeiten zeigen den Widerspruch von Armut und Luxus, Natur und Umweltverschmutzung,
oder auch Kinderliebe und Kindesmissbrauch werden in symbolische Zusammenhänge gestellt.

Die Arbeiten beginnen mit kleinen Vorlagen und anatomischen Studien, daraus folgen Zeichnungen oder Aquarelle, und wenn das
Ergebnis überzeugt, erfolgt die Ölmalerei im Großformat.

 

Zurück